Tiergestützte Interventionen (STARK)

Soziale Tiergestützte Arbeit der Karl Immanuel Küpper-Stiftung

Soziale Tiergestützte Arbeit der Karl Immanuel Küpper-Stiftung

Bereichsübergreifendes Angebot für alle Klient*innen der Kinder- und Jugendhilfe

Die Karl Immanuel Küpper-Stiftung bietet tiergestützte Interventionen an, die Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei der Bewältigung ihrer jeweiligen herausfordernden Situationen unterstützen. Im Kontakt mit den Tieren können die Klient*innen hilfreiche Erfahrungen und wertvolle Erfolgserlebnisse sammeln.

In unserer Karl Immanuel Küpper-Stiftung werden Menschen betreut, die sich sozial, emotional und auch kognitiv in ihren Krankheitsbildern und Bewältigungsstrategien unterscheiden. Sie bringen unterschiedliche Vorerfahrungen mit Tieren und ohne Tiere mit. Daher wird in den tiergestützten Interventionen in verschiedenen Settings und mit unterschiedlichen Tierarten individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Klient*innen eingegangen. Zwei speziell ausgebildete Fachkräfte arbeiten hier mit den stiftungseigenen Ziegen und pflegen darüber hinaus ein entsprechendes Kooperationsnetzwerk mit verschiedenen Anbietern.

Alle interessierten Klient*innen haben die Möglichkeit, an einem oder mehreren tiergestützten Angeboten teilzunehmen, die entweder in kleinen Gruppen oder in Einzelsettings stattfinden. In Absprache mit den Klient*innen und ggf. den Bezugsbetreuenden wird gemeinsam mit den Fachkräften sowohl entschieden, welche Angebote passend sind, als auch individuelle Absprachen und Ziele vereinbart. Die Arbeit mit den Tieren ist für die Klient*innen beispielsweise hilfreich dafür, die Selbstwirksamkeit und das Selbstwertgefühl zu stärken, Ängste und Unsicherheiten abzubauen, Beziehungen aufzubauen und gute Bindungserfahrungen zu machen und insgesamt das emotionale Wohlbefinden zu fördern.

Tiergestützte Interventionen für hilfreiche Erfahrungen sowie wertvolle Erfolgserlebnisse.

Seit Sommer 2022 bewohnen die afrikanischen Zwergziegen Lui, Snickers, Karlchen und Oreo ein großzügiges Gehege auf dem Zentralgelände unserer Stiftung in der Pionierstraße. Gemeinsam mit den speziell ausgebildeten Fachkräften sind sie seither Anlaufpunkt für viele Klienten und Klientinnen sowie Mitarbeitende.

Schauen Sie sich unser Spendenprojekt “Zwergziegen” an, welches Sie mit einer Spende unterstützen können.

Ansprechpartnerinnen

Portrait Jeanette-Mueller-Jaensch-Karl-Immanuel-Kuepper-Stiftung

Jeanette Müller-Jänsch
Pädagogische Leitung
0221 – 77899972
jeanette.mueller-jaensch@kuepper-stiftung.de

Portrait Lena-Funken-Karl-Immanuel-Kuepper-Stiftung

Lena Funken
Mitarbeiterin

lena.funken@kuepper-stiftung.de

Portrait Karen Piotrowski - Karl Immanuel Kuepper-Stiftung

Karen Piotrowski
Mitarbeiterin

karen.piotrowski@kuepper-stiftung.de